Tangoreisen

Tangowochenende im Wendland


Max aus Bremen und Mirjam aus Halle (Saale) fahren jeweils im Frühling und im Herbst in’s Wendland, um dort mit Schülern und weiteren TänzerInnen aus allen Himmelsrichtungen der Republik den Tango zu vertiefen und zu genießen. Gute vegetarische Küche, Tanzabende mit musikalischen Überraschungen und nette Menschen aus Ost und West machen diese Wochenenden zu einem kleinen Kurzurlaub im Grünen.

Herbst: 21. – 23. September 2018
Frühjahr: 17. – 19. Mai 2019

Mehr Information und Anmeldung

Tangoreise in die Toskana 2019


Nächstes Jahr fahren Max & Mirjam wieder in die Toskana! Termin: 6. – 13. Juli 2019 · Ort: Il Convento, ein ehemaliges Kloster. Inmitten der nordtoskanischen Bergwelt liegt dieses schöne ehemalige Kloster. Im Garten gibt es für uns eine große überdachte Außentanzfläche, für die empfindlichen Bambusböden der beiden Seminarräume bringt bitte flache, weiche Tanzschuhe mit. Das malerische Dörfchen Casola mit einer kleinen Bar und Geschäften liegt auf der anderen Seite des Flusses, den du über eine hübsche tibetanische Hängebrücke überquerst. 2018 waren wir das erste Mal dort: Dieser Platz ist ein kleines Paradies. Wir haben die Außentanzfläche eingeweiht und hoffen, daß wir nächstes Jahr mit euch wieder eine wunderbare Woche erleben!

Information und Anmeldung

 

Buenos Aires

Buenos Aires sunset

Wenn es uns richtig gepackt hat, wollen wir einmal im Leben (oder auch öfters) zum Mekka des Tangos, nach Buenos Aires. Auf diesen Websites findet ihr erste Infos. Gute Tips bekommt ihr von denen, die dort schon waren. Neben Tango in Buenos Aires hat Argentinien übrigens spektakuläre Landschaften zu bieten.

www.argentina-argentinien.com
www.erlebe-argentinien.de
www.tangosaires.com

Alle Milongas in Buenos Aires:
hoy-milonga.com/buenos-aires/de