Sa 3.11. Live-Musik im La Boca mit Cosae Mandinga

Leandro Díaz studierte Gitarre in Buenos Aires, Mauro Mauceri zunächst klassisches Klavier und danach Bandoneon. Beide spielten in verschiedenen Rock-, Jazz- und Tangogruppen( „El Bagre“). Sie haben über die Jahre einen eigenen Stil entwickelt in der typischen Besetzung Gitarre und Bandoneon, unterrichten auch Musikalitätsworkshops für Tänzer und spielen gerne in Milongas für die TänzerInnen. Sie sind regelmäßig im La Boca zu Gast und wir freuen uns auch dieses Mal wieder auf die beiden sympathischen Musiker! Beginn 21 Uhr, Eintritt € 12

Sa 13. Oktober Gitarrenkonzert 20 Uhr mit Miguel Pesce

Am Sa 13. Oktober gibt es um 20 Uhr ein Gitarrenkonzert mit Miguel Pesce (Buenos Aires) · Eintritt zum Konzert € 12,- inkl. Tangosalon. Miguel Pesce absolvierte das Conservatorio Juan José Castro von Lucila, wo er bei Maestro Victor Villadangos studierte. Sein Studium schloss er in den Richtungen Tango und Jazz an der School of Popular Music von Avellaneda ab.  Auf seiner diesjährigen Europa-Tournee – bereits zum neunten Mal – spielt er Solokonzerte in Deutschland, der Schweiz, Belgien, Frankreich, Luxemburg, Griechenland, Dänemark, Holland und Italien und tritt mit Tango-Formationen in Uruguay auf.

Hörstunde Sa 6.10: Orquesta Francini-Pontier

Sa 6. Oktober Hörstunde mit DJ Max um 20 Uhr (pünktlich): Das Orchester Francini-Pontier gehört zu den unterschätzten und weithin unbekannten Giganten der Tangogeschichte. Auch wenn ihre Werke gelegentlich kleine Herausforderungen an uns Tänzer beinhalten, so ist ihre Interpretation reichhaltig und gewaltig. Beim anschließenden Tangosalon gibt es natürlich einige Tangos dieses Orchesters zum Tanzen als Highlight! Hörstunde € 8,- inkl. Tangosalon.

Live im La Boca Sa 29.9.: Duo Brotzman-Cardozo

Die argentinischen Musiker Pablo Brotzman (chrom. Mundharmonika) und Pablo Cardozo (Gitarre) musizieren seit 2013 miteinander und sind in diesem Jahr bei ihrer ersten Tournee durch Europa auf vielen Milongas in Deutschland, Dänemark, Österreich, Italien, Belgien, Holland, Schweiz und Frankreich unterwegs. Während der Produktion ihrer ersten CD tourten sie durch Buenos Aires und das argentinische Landesinnere und gaben etliche Vorstellungen in Theatern und Kulturzentren. In ihren Konzerten präsentieren sie eine Auswahl aus tanzbaren Tangos, Valses und Milongas. Wir freuen uns auf die Musiker und auf Euch!

Duo Fain-Perkal live im La Boca Sa 8. September

Fain-Perkal ist ein Instumental- und Gesangsduo, in dem Matías Fain und Nahuel Perkal Konzertgitarre, Bandoneon, chromatische Mundharmonika und Stimme miteinander verbinden. Ihr Repertoire umfasst große Klassiker des Tango wie auch neue, weniger bekannte Stücke. Ihre Tournee “Frühling aus Buenos Aires im herbstlichen Europa” lädt sowohl zum Tanzen, als auch zum aufmerksamen Zuhören ein. Wir freuen uns auf einen spannenden, abwechslungsreichen Abend!

Konzert mit Gabriel Rivano (Buenos Aires) am 30. Juni 2018

Ein Bandoneon-Solokonzert mit Gabriel Rivano (Buenos Aires) um 19:45 (€ 15 incl Eintritt zur Milonga). Während des Abends gibt es noch einen Live-Set zum Tanzen. Gabriel Rivano spielt beim Konzert Musik von Bach bis Beatles sowie Piazzolla und zeitgenössische Tangos. Gabriel Rivano (* 1958 in Buenos Aires) ist ein argentinischer Bandoneonist, Gitarrist, Flötist und Komponist und gilt als einer der bedeutenden Tango-Musiker Argentiniens. Rivano begann seine Konzerttätigkeit im Jahre 1981 als Solist in unterschiedlichen Ensembles des Tango, der Folklore, des Jazz und der Klassischen Musik. Sein erstes eigenes Ensemble, das Gabriel Rivano Quinteto, gründete er 1990 in Buenos Aires und komponierte für diese Formation zahlreiche kammermusikalische Werke und einige Konzerte. 1997 wurde sein „Konzert für Bandoneon, Gitarre und Orchester“ im Teatro Colón in Buenos Aires uraufgeführt.