Gastlehrer im La Boca

Diana Cortés · 2018

Diana_klein

Diana Cortés, geboren in Bogotá (Kolumbien) entdeckte ihre Leidenschaft für Tanz und Kunst bereits als Kind. Sie studierte Tanz und Theater an den Universität Antonio Nariño in Bogotá und arbeitete sieben Jahre als Tänzerin im Folklore-Ensemble von Delia Zapata Olivella, einer der bekanntesten kolumbianischen Folklore-Tänzerinnen. 1998 entdeckte sie den Tango Argentino und wurde eine der Gründerinnen der Tanzcompany „Enamoratango“ in Bogotá. Seit 2001 reiste sie regelmäßig nach Buenos Aires, um sich fortzubilden und neue Impulse zu bekommen. Momentan beendet sie ihr Studium als Tango-Tänzerin in der „IUNA“ (Instituto Universitario Nacional de Artes). Dianas Arbeit konzentriert sich auf die Entwicklung einer guten Tanztechnik, die Kommunikation zwischen den Tanzpartnern im engen Tangostil. Die Leidenschaft für den Tango treibt Diana an, sich ständig weiterzuentwickeln. Tango hat ihr viele glückliche Momente geschenkt. Sie möchte dieses Erlebnis an alle weitergeben, die eine Reise in die Welt des Tango machen möchten – eine Welt, in der man über die Umarmung kommuniziert. 

Ort: An der Weide 33/33a, 28195 Bremen (WT-Schule)

Montag von 18:30 – 20 Uhr Frauentechnik
von 20:15 – 21:45 Uhr Tango Mittleres Niveau
Beginn 29. Januar – 2. April

Dienstag von 18:30 – 20 Uhr Frauentechnik
von 20:15 – 21:45 Frauen die führen
Beginn 30. Januar – 3. April

Donnerstag von 18:00 – 19:30 Tango Mittleres Niveau
Beginn 1. Februar – 5.April

Ort: La Boca Komturstraße 4 (Schnoor):

Donnerstag von 20:00 – 21:30 Tango Hohes Niveau mit Max Peschek (Anmeldung bei Max)

Freitags von 19:00 – 20:30 Männertechnik
Beginn 2. Februar – 6. April

Liebe Grüße aus Buenos Aires,
Diana Cortés
MOBIL (DEUTSCHLAND): 0176 5796 5882

Jens Kuchenbäcker

Samstag 10. Februar 2018: Workshop Franklintechnik für Tangotänzer im La Boca
WS 1 Fitte Füße tanzen besser · 11 – 13 Uhr · ausgebucht · 

Unsere Füße tragen und tanzen uns durchs Leben und trotzdem ist den meisten deren geniale Bauweise unbekannt. Gut trainierte Füße tun weniger weh und halten auch länger beim Tanzen durch. Dieser Workshop wird zu einer neuen Freundschaft mit unseren Füßen und Sprunggelenken führen. Wir werden die Anatomie des Fußes verstehen und verkörpern und effektive Franklin-Ball- und Bandübungen für bewegliche, gesunde und ausdrucksstarke Füße lernen. Auch werden wir dem Sprungbein besondere Aufmerksamkeit widmen, was für mehr Beweglichkeit und für eine Entlastung der Kniegelenke sorgt.
 
WS 2 – Gelöste Wirbelsäule : aufrecht und beweglich im Tanz · 14 – 16 Uhr · noch vier Plätze ·
In diesem Workshop erfahren wir unsere Wirbelsäule, ihr Design und ihre Bewegungen neu. Das Erleben der Facettengelenke ermöglicht eine geschmeidigere Rotation und das Üben einer zentralen flexiblen Achse eine entspanntere Ausrichtung des Scheitels beim Tanzen. Auch werden wir den Schulter & Nackenbereich einladen, sich zu entspannen und so für eine wohlige Umarmung in der flexiblen Haltung sorgen.
1 Workshop € 30 · 2 Workshops € 55  · Anmeldung: info@maxtango.eu · 0421 – 73210


Sonja Zepner

sonja_max_feb_09_015
So 12. November 2017 Colgadas und Volcadas · Tango Nuevo Intensivworkshop im La Boca mit Max & Sonja

Strukturen & Bewegungen tiefer verstehen: Der Intensivworkshop bietet die Möglichkeit, Strukturen einzelner Tangoelemente und Körpertraining zu einem effektiven Gesamtkonzept zusammenzufügen. Ihr habt die Chance, in entspannter Atmosphäre einzutauchen um so bestimmte Bewegungen besser zu verstehen und zu trainieren. Die einzelnen Tagesthemen beinhalten Körpertraining, Tanztechnik, Struktur, Integration in den Tanzfluß und Musikalität.

11 – 17 Uhr (1,5 h Mittagspause) im La Boca, Komturstraße 4, 28195 Bremen